Ausschnitt aus dem Film ‘The Network’ von 1976

“Edward George Ruddy ist heute gestorben. Edward George Ruddy war der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Union Broadcasting Systems, er ist heute morgen um 11 einem akuten Herzanfall erlegen und wehe uns, wir sind in grossen Schwierigkeiten. Tja, ein kleiner, reicher Mann mit weissen Haaren ist gestorben. Was hat das mit dem Reispreis zu tun werdet ihr fragen und was soll das heissen, wehe uns?

Weiterlesen …

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Loudness Equalizer aka Pulseaudio Dynamic Range Compression (LADSPA swh-plugins)

Dynamic range compression (DRC) or simply compression reduces the volume of loud sounds or amplifies quiet sounds by narrowing or “compressing” an audio signal’s dynamic range. Compression is commonly used in sound recording and reproduction and broadcasting and on instrument amplifiers. Audio compression reduces loud sounds which are above a certain threshold while quiet sounds remain unaffected. The dedicated electronic hardware unit or audio software used to apply compression is called a compressor. In recorded and live music, compression parameters may be adjusted by an audio engineer to change the way the effect sounds.

Common names: audio compressor, automatic gain control, volume normalization, sound normalizer, loudness equalization, loudness equalizer

Linux Audio Developers Plugin API

Posted in Uncategorized | Leave a comment

WICHTIGE MITTEILUNG zum Netzwerkausfall vom 8.-11. Okt. von TheBC

Kurzinfo: Wir waren 84 Stunden und 35 Minuten offline. Die Schuldige ist Swisscom.

Mehr Infos …

Posted in Uncategorized | 2 Comments

Fedora auf den neuesten Stand bringen. So funktionierts.

 

Bitte lesen: Von der Version 24 an, kann sich Fedora automatisch aktualisieren. Respektive, es kommt eine Meldung von “Software” dass eine neue Version verfügbar ist und diese herunter geladen werden kann. Wenn man dann noch den einfachen Anweisungen folgt, ist in kurzer Zeit die neue Version installiert. Die unten beschriebenen Anweisungen gelten für frühere Versionen als 24. Sie funktionieren natürlich auch weiterhin.

Auf die neueste Version aktualisieren

Achtung; wer von der Version 21 ein Upgrade macht und nicht als Standartsprache US-Englisch hat, muss dies vor der Installation so einstellen (mit Neu-Start), ansonsten wird die Aktualisierung fehlschlagen. Anschliessend kann man es wieder ändern.

  • Ein Terminal öffnen
  • Das System auf den letzten Stand bringen mit:
1
$ sudo dnf --refresh upgrade
  • Zusätzliches Packet installieren mit:
1
$ sudo dnf install dnf-plugin-system-upgrade
  • Upgrade aus führen mit:
1
$ sudo dnf system-upgrade download --releasever=29
  • Neu starten mit:
1
$ sudo dnf system-upgrade reboot
Posted in Fedora, Linux | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment