Zensur – die dunkle Seite von Wikipedia

Wikipedia ist aus dem Internet kaum mehr wegzudenken und das ist auch gut so. Die Enzyklopädie ist informativ und aufklärend etwa bei naturwissenschaftlichen oder technischen Themen. Aber es gib auch eine andere Seite.

So möchte an dieser Stelle einmal auf die zwei sehr guten und investigativen Dokumentarfilme von Markus Fiedler und Frank-Michael Speer über die Abgründe und Machenschaften von Wikipedia hinweisen. Sie zeigen auf dass bei gewissen politischen Themen keinesfalls seriös berichtet wird. Korrigierende und nüchterne Artikel werden überparteilich überschrieben oder die Benutzer gar gesperrt.

Beide Filme wurden bei KenFM (YouTube) ausgestrahlt und sind frei verfügbar:

About missing_link

Nietzsche is dead.
This entry was posted in Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.